[Home]
[Unsere Idee]
[Unser Haus]
[Preise]
[Hausregeln]
[AGB]
[Besonderes]
[Verfügbarkeit]
[Kontakt]

 

 

 Neue Vertragsbedingungen, gültig ab 01.02.2018. Alle vorherigen Bedingungen/ AGB verlieren ihre Gültigkeit.

Vertragsbedingungen für die Anmietung unseres Ferienhauses „ORANGEDARK“:


1) Vertragsabschluss / -partner
Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Vermieters ein privater Mietvertrag zustande. Die schriftliche Buchungsbestätigung durch den Vermieter ist für beide Seiten rechtsverbindlich.
Sie gilt ausschließlich für den bestätigten Zeitraum.
2) Bezahlung
Innerhalb von 7 Tagen ab Reservierungs- / Buchungsdatum ist die Zahlung des Mietpreises zu leisten, es sei denn, in der Reservierungs- / Buchungsbestätigung sind andere Zahlungsziele seitens des Vermieters angegeben.
3) Rücktritt / Stornierung
Da es sich um eine reine Privatvermietung handelt, bleibt der Gast rechtlich verpflichtet, den Preis für die vereinbarte Leistung zu zahlen auch wenn er das verbindlich gebuchte Ferienhaus nicht in Anspruch nimmt, ohne dass es auf den Grund der Verhinderung ankommt. Ein Anspruch auf einen anderen Reisezeitraum besteht nicht.
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung.
4) Mietpreis
Die Preise entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.
Der Preis ist für den gesamten gebuchten Zeitraum verbindlich, Änderungen in der tatsächlichen Aufenthaltsdauer mindern ihn nicht.
Verzögerungen bei der Ankunft oder verfrühte Abreise können dem Vermieter nicht zu Last gelegt werden.               
Im Mietpreis enthalten ist die Erstausstattung mit Bettwäsche und Handtüchern sowie der Wasserverbrauch.   Zuzüglich zum Mietpreis zu zahlen sind Strom und Gas nach Verbrauch sowie die Endreinigung.
5) Belegung
Die maximale Belegung des Hauses sind 2 Personen. Eine eigenmächtige Erhöhung der Gästezahl durch den Mieter ist nicht zulässig, in solch einem Fall steht dem Vermieter eine fristlose Kündigung auch ohne vorherige Abmahnung zu. Ein Anspruch des Mieters auf anteilige Erstattung der Miete besteht dann nicht.
6) An- und Abreise
Das Ferienhaus steht unseren Gästen am Anreisetag ab 15:00 Uhr zur Verfügung und muss bis 18:00 Uhr übernommen sein, die Abreise muss bis 11:00 Uhr erfolgen. Abweichende Uhrzeiten sind mit dem Vermieter frühzeitig abzusprechen und durch diesen zu bestätigen.
7) Strom- / Gaskosten
Die Strom- und Gaskosten sind am Abreisetag entweder durch Verrechnung mit der hinterlegten Kaution oder bar zu bezahlen.
8) Haftung
Nach Übernahme des Ferienhauses erkennt der Mieter das Mietobjekt als vertragsmäßig an. Eventuelle Schäden sind dem Vermieter unmittelbar bei Mietbeginn anzuzeigen, ansonsten gelten sie als vom Mieter verursacht.
Vom Mieter verursachte Schäden und Beschädigungen im, am Haus oder am Inventar sind spätestens bei der Abreise zu melden. Der Mieter haftet für sämtliche Schäden, die während seiner Mietzeit durch seine Verursachung oder die seiner Begleitperson entstanden sind.
9) Nutzung
Einrichtungsgegenstände, Inventar und Requisiten werden vom Mieter auf eigene Gefahr benutzt. Der Vermieter haftet nicht für Schäden oder Verletzungen, die sich der Mieter oder seine Begleitperson beim Benutzen der Requisiten, Möbel oder des sonstigen Inventars zuzieht.
10) Haustiere / Rauchen
Das Mitbringen von Haustieren sowie das Rauchen innerhalb des Hauses sind nicht gestattet.
11) Übergabe
Das Haus ist am Abreisetag im übernommenen Zustand besenrein zu übergeben. Der Vermieter behält sich vor, bei grober Verschmutzung, Beschädigungen oder Rauchen innerhalb des Hauses die Kaution einzubehalten und ggfs. darüber hinaus anfallende Mehrkosten in Rechnung zu stellen.
12) Datenschutz
Personenbezogene Daten werden nur im Rahmen der Verwaltung gespeichert und anschließend gelöscht.
13) Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Punkte dieser Vertragsbedingungen (AGB) rechtunwirksam sein, gelten sie sinngemäß. Anstelle einer unwirksamen Regelung tritt eine ihrem wirtschaftlichen Gehalt möglichst nahekommende wirksame Regelung. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken. Die übrigen Vertragsbestimmungen gelten in jedem Falle fort.
14) Irrtümer
Wir behalten uns vor, Irrtümer sowie Druck- und Rechenfehler zu berichtigen.
15) Gerichtsstand
Gerichtsstand für beide Teile ist Rendsburg.

Stand: 01.02.2018